LIFESTYLE
15/08/2015 16:19 CEST | Aktualisiert 15/08/2015 16:38 CEST

Hier tun 18 Fremde etwas Ungewöhnliches mit dem Körper dieser Frau

Wie sieht ein "perfekter Körper" aus? Diese Frage stellen sich Männer und Frauen bereits seit Jahrhunderten und die Antwort fällt sehr verschieden aus, je nachdem, wen man fragt und wo.

Aufgehängt an dieser Frage startete die britische Onlineapotheke Superdrug Online Doctors ein Projekt mit dem Namen "Perceptions Of Perfection" ("Die Wahrnehmung von Perfektion"). Die Firma schickte Grafikdesignerinnen auf der ganzen Welt das Bild einer Frau und baten sie, das Foto je nach Schönheitsideal ihres Landes zu verändern.

"Weitverbreitete Vorstellungen von Schönheit und Perfektion können eine tiefen und anhaltenden Einfluss auf Männer und Frauen haben", schreibt Superdrug auf seiner Seite. "Das Ziel dieses Projekts ist es, zu zeigen, dass wir womöglich unrealistische Schönheitsstandards haben und wie sehr der Druck variiert, je nachdem in welchem Kulturkreis man sich befindet."

Herausgekommen sind bei dem Projekt 18 Bilder der gleichen Frau, jeweils angepasst an die Vorstellungen von einem perfekten Körper. Die Unterschiede sind ziemlich erstaunlich.

Schönheitsideale


Auf der Website von Superdrug erfahrt ihr noch mehr zu dem Projekt.

Eine ähnliche Aktion hatte eine US-Amerikanerin aus Kansas City ins Leben gerufen. Auch sie schickte ein Porträt Grafikern weltweit mit der Bitte, es so zu bearbeiten, wie es ihrem Ideal entsprach:


Lesen Sie auch:

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Bereits zehn Menschen auf dem Gewissen: "Granny Ripper" schlägt wieder zu und wird gefilmt, wie sie Körperteile versteckt

Hier geht es zurück zur Startseite

Gesponsert von Knappschaft