POLITIK
11/08/2015 20:52 CEST | Aktualisiert 11/08/2015 20:52 CEST

Der Osten hat ein Problem, das ihr nicht erwartet hättet

Getty

Das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung schlägt in einer neuen Studie Alarm: Den neuen Bundesländern gehen buchstäblich die Frauen aus.

Wie die "Welt" berichtet, kommt die Analyse mit dem äußerst treffenden Titel "Not am Mann" zu folgendem Fazit: "Die ländlichen Regionen Ostdeutschlands weisen ein großes Defizit an jungen Frauen auf, das selbst auf europäischer Ebene beispiellos ist".

Die Gründe dafür sind vielfältig: In den Jahren nach der deutschen Wiedervereinigung ging die Geburtenrate in den neuen Bundesländern stark zurück. Ebenso verließen in dieser Zeit gerade junge Menschen in Scharen in ihre Heimat und zogen in den Westen, eine zweite Auswanderungswelle gab es zu Beginn des neuen Jahrtausends.

Junge Frauen verfügen in Ostdeutschland oftmals über tendenziell bessere Schulabschlüsse als Männer. Gerade Frauen im Alter zwischen 18 und 24 Jahren auf dem Land gelten als besonders mobil und verlassen zunehmend ihre Heimat. Sie zieht es vorzugsweise in große ostdeutsche Städte wie Leipzig oder Dresden, nach Berlin - oder aber in den Westen.

Gerade in der Alltagsgruppe von 18 bis 29 Jahren gebe es Landkreise mit bis zu 25 Prozent mehr Männern als Frauen. Besonders deutlich zeigt sich dieses Phänomen in strukturschwachen Landkreisen wie Parchim in Mecklenburg-Vorpommern oder Kreis Schmalkalden-Meiningen in Südthüringen.

Und eine Besserung ist aktuell nicht in Sicht:"Eine Trendwende ist nicht zu erkennen", erklärten die Bevölkerungsforscher. Die Wissenschaftler raten dazu, aus der Not eine Tugend zu machen: Die Städte des Ostens sollen attraktiver werden für die Zielgruppe der gut ausgebildeten, möglichst kinderreichen Familien.


Lesen Sie auch:

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Video: Gesundheit: Zehn Jobs, die depressiv machen

In diesen Ländern leben Frauen am besten

Hier geht es zurück zur Startseite