ENTERTAINMENT
11/08/2015 15:30 CEST | Aktualisiert 11/08/2016 11:12 CEST

Hochzeit von Jennifer Aniston und Justin Theroux: Moderator Howard Stern verrät interne Details

Jason Merritt via Getty Images
Justin Theroux und Jennifer Aniston: die ultimative Promi-Hochzeit

Zum ersten Mal redet ein Gast über die Hochzeit von Jennifer Aniston und Justin Theroux. Unter vorgehaltener Hand wurde schon viel berichtet. Aber nun hat erstmals einer der prominenten Gäste öffentlich über das Event geplaudert: Star-Moderator Howard Stern verriet in seiner Radiosendung einige neue Details über die Feier.

Die Feier war in allen Bereichen hochkarätig besetzt. Talkmaster Jimmy Kimmel hat Stern zufolge das Glamour-Paar getraut. Zum Hochzeitstanz habe Pop-Sängerin Sia ("Chandelier") gesungen.

Stern schwärmt für Orlando Bloom. "Neben mir am Tisch saß dieser wirklich hübsche Typ. Er sah besser aus als Johnny Depp, Brad Pitt und Tom Cruise zusammen", schwärmte der Moderator. "Wir haben lange miteinander geredet, dann habe ich nach seinem Namen gefragt. Er sagte 'Orlando'."

Alles ganz geheim. Damit die Hochzeit geheim blieb, wurden die Gäste unter dem Vorwand einer Geburtstagsparty für Theroux eingeladen. Stern habe allerdings schon vorher Bescheid gewusst, da er eine Ansprache gehalten hat.

Es gab auch Kritik. Der Moderator habe sich zwar gut amüsiert, aber: Die bereitgestellten Sitzkissen seien für den hochgewachsenen Stern zu niedrig gewesen, und auch, dass die Gäste ihre Handys abgeben mussten, habe ihn geärgert.


Lesen Sie auch:

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Video:Umfrage: Mehr als die Hälfte der Geschiedenen hatte schon am Hochzeitstag Zweifel