ENTERTAINMENT
10/08/2015 09:02 CEST | Aktualisiert 10/08/2016 11:12 CEST

Dieser Ur-Geisterjäger wurde für die "Ghostbusters"-Neuauflage bestätigt

Eric Charbonneau/Invision/AP
Bill Murray auf der Comic-Con in San Diego im Juli 2015

Vor gut einem Monat bestätigte Dan Akroyd (63, "Liberace"), dass er in der Neuauflage von "Ghostbusters" einen Cameo-Auftritt haben wird. Nun gab laut dem US-Branchenblatt "The Hollywood Reporter" noch ein weiterer Ur-Geisterjäger bekannt, dass auch er dabei sein wird: Bill Murray (64, "St. Vincent"). Der Schauspieler wird an der Seite von Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Kate McKinnon, Leslie Jones und Chris Hemsworth zu sehen sein. Was für eine Rolle für ihn im Reboot von Regisseur Paul Feig im Detail vorgesehen ist, ist bisher noch nicht bekannt.

Die Bestätigung seiner Teilnahme erfolgte scheinbar direkt nachdem Murray am "Ghostbusters"-Set in Boston am Sonntag gesichtet wurde. Murray spielte im Original 1984 sowie in der Fortsetzung 1989 die Rolle des Parapsychologen Dr. Peter Venkman, der gemeinsam mit seinen Kollegen Dr. Raymond "Ray" Stantz (Akroyd), Dr. Egon Spengler (Harold Ramis, 1944 - 2014) und Winston Zeddemore (Ernie Hudson) eine private Geisterjäger-Agentur gründete. Die Neuauflage, die aktuell gedreht wird, soll am 22. Juli 2016 in die Kinos kommen.

Sehen Sie auf Clipfish das Musik-Video zur "Ghostbusters"-Titelmelodie von Ray Parker Jr.


Lesen Sie auch:

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Stürmische Angelegenheit: Schiff kämpft sich durch schwere See - Matrose filmt von oben alles mit