ENTERTAINMENT
06/08/2015 11:13 CEST | Aktualisiert 06/08/2016 11:12 CEST

Jon Stewart verabschiedet sich nach 16 Jahren "Daily Show"

Charles Sykes/Invision/AP

Über 16 Jahre lang und beinahe 2.600 Mal moderierte der US-amerikanische Komiker Jon Stewart (52) die "Daily Show" auf dem Sender Comedy Central. Am Donnerstag wird er nun ein letztes Mal Amerikas Politik und seine Drahtzieher auf seine denkwürdige und witzige Art aufs Korn nehmen. Seinen Abschied hatte er bereits im April verkündet.

"Ich werde die Show mit dem Wissen verlassen, dass die meisten Probleme der Welt von uns, 'Der Daily Show', gelöst worden sind", scherzte Stewart vergangene Woche in der Sendung. "Leider gibt es noch einige dunkle Ecken, in denen unser Besen der Gerechtigkeit noch nicht gefegt hat." Diese Aufgabe wird dann wohl seinem Nachfolger, Trevor Noah (31), zuteil. Er wird ab Herbst die Show moderieren.

Mit seinem Abschied überraschte Jon Stewart seine Fans. Den Clip sehen Sie auf MyVideo-Clip.

Gesponsert von Knappschaft