NACHRICHTEN
05/08/2015 16:20 CEST

Mehrere Verletzte bei Explosion in Chemiepark in Krefeld

dpa
Explosion in Chemiepark verletzt mehrere Menschen schwer

In einem Chemiepark in Krefeld-Uerdingen hat es eine schwere Explosion gegeben. Ein Gebäude stürzte dabei ein.

Fünf Menschen wurden bei dem Unfall schwer verletzt, acht erlitten leichte Verletzungen. Unter den Trümmern werden derzeit noch fünf weitere Verschüttete vermutet. Derzeit sind 60 Rettungskräfte und 50 Feuerwehrleute im Großeinsatz.

Die Ursache des Unfalls ist ein Stickstoffbehälter, der plötzlich in die Luft ging. Das berichtet die "Westdeutsche Zeitung“. Den Knall habe man sogar noch im etwa 20 Kilometer entfernten Duisburg gehört, so schreibt die Zeitung unter Berufung auf Augenzeugen.

Der Chemiepark in Krefeld-Uerdingen ist einer der größten Europas. Über 70 Einzelfirmen sind hier angesiedelt. Nach Informationen der "Rheinischen Post" gehört das explodierte Gebäude zur Firma "Huntsman".


Lesen Sie auch:

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Beeindruckende Aufnahmen: Zeitraffer-Video zeigt spektakuläre Sternschnuppen-Explosion

Hier geht es zurück zur Startseite

Gesponsert von Knappschaft