ENTERTAINMENT
03/08/2015 07:30 CEST | Aktualisiert 03/08/2016 11:12 CEST

"Zoolander 2": Warum hat Gott hässliche Menschen erschaffen?

ddp images
Ben Stiller

Viele Antworten liefert der frisch erschienene erste Teaser-Trailer zu "Zoolander 2" noch nicht. Dafür wirft Ben Stiller (49, "Das erstaunliche Leben des Walter Mitty") eine Frage auf, die die Richtung aufzeigt, die der Nachfolger zur kultigen Model-Komödie "Zoolander" von 2001 wohl einschlagen wird.

Als der bekannteste Dressman der Welt, Derek Zoolander, hält Stiller seine patentierte Model-Schnute in die Kamera und fragt: "Wenn Gott existiert, warum hat er dann hässliche Menschen erschaffen?"

Auch Justin Bieber wird in Zoolander zu sehen sein. Mehr darüber erfahren Sie in diesem Video bei Clipfish

Auch sonst liefert der Komödien-Vorgeschmack natürlich ein paar Lacher - zum Beispiel, wenn Derek Zoolander mit einer Computerstimme über den Namen des Films diskutiert. Neben Stiller werden in der im Februar 2016 erscheinenden Komödie zahlreiche weitere Stars zu sehen sein, darunter Owen Wilson, Justin Bieber ("All Around The World"), Olivia Munn ("Babymakers"), Kristen Wiig, Will Ferrell, Penélope Cruz, Kim Kardashian, Kanye West und Lewis Hamilton.


Lesen Sie auch:

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Video: Dieser Mann pflanzt natürlich wachsende Stühle und Lampen. Ohne Witz, das geht wirklich

Gesponsert von Knappschaft