POLITIK
03/08/2015 07:04 CEST | Aktualisiert 03/08/2015 12:57 CEST

Von der Leyen will bei der Europameisterschaft reiten

Getty
Von der Leyen will bei der Europameisterschaft mitreiten

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) wird als Reiterin an der Eröffnungsfeier der Reit-EM in Aachen am 11. August teilnehmen. Das berichtet die "Bild"-Zeitung am Montag.

Genauer gesagt. will von der Leyen an der deutschen Hengstquadrille mitwirken, bei der Reiter auf 64 Hengsten aus den Landesgestüten Figuren vorführen. „Es ist eine große Herausforderung, ich hoffe, die Vorbereitungszeit wird reichen“, sagte von der Leyen der Zeitung. „Gleichzeitig ist eine große Ehre, bei einer EM im eigenen Land zur Eröffnungsfeier in das vollbesetzte Stadion einzureiten.“ Mit Ausnahme der Spitzenpolitikerin wirken nur Berufsreiter an der Performance mit, schreibt "Bild".

Vor einem Jahr hatte die Ministerin bereits ihre Reitkünste beim Internationale Dressur- und Spring-Festival in Verden gezeigt. Als Studentin hatte sie Auktionspferde geritten.


Lesen Sie auch:

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Gesponsert von Knappschaft