Blaue Flecken und gebrochene Rippen - ein Boxer änderte das Leben zweier Jungen für immer

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Jack Mook aus Pittsburgh ist ein harter Kerl: Ehemaliger Soldat, Polizist und Profi-Boxer. Er hatte nie geplant, Vater zu werden. Doch als er die beiden Brüdern Josh und Jessee in seinem Boxclub kennenlernte, änderte sich sein Leben schlagartig.

vater


Als er erfuhr, unter welchen schlimmen Bedingungen der 8- und 12 Jährige aufwuchsen, wusste er sofort, was er tun musste – und traf eine folgenschwere Entscheidung.

Das Leben der Brüder war nicht einfach. Sie wuchsen zuerst bei ihren drogenabhängigen Eltern auf. Nachdem den Eltern das Sorgerecht entzogen wurde, kamen sie in eine Pflegefamilie – genauer gesagt zu ihrem Onkel und ihrer Tante.

jungen


Doch dort begann der Albtraum von Josh und Jessee erst richtig: Sie wurden von den neuen Eltern geschlagen und missbraucht. Manchmal wurden die beiden sogar gezwungen, nur mit Zahnbürsten den Hundezwinger sauber zu machen.

Der einzige Lichtblick im Leben der Brüder war das wöchentliche Boxtraining. Doch als sie eines Tages nicht mehr erschienen, war ihr Trainer Mook besorgt – und machte sich auf die Suche nach ihnen.

boxen


Er fand einen der Brüder vor dem Haus ihrer Pflegefamilie. Was er dort sah, schockierte ihn: „Er sah schrecklich aus“, erzählt Mook. „Seine Haare waren strähnig [...] Er hatte Ringe unter den Augen. Er sah aus wie ein 40 Jahre alter Mann, der gerade seinen Job verlor", erzählt der Boxer gegenüber TODAY.com.

Die beiden Brüder öffneten sich gegenüber ihrem Trainer: „Wie müssen auf dem Boden schlafen und auf dem Boden liegt überall Hundekot.“ Einer der Bruder berichtete ihm von seinem tristen Alltag: „Ich versuche, mein Leben zu verschlafen. Ich gehe abends so früh wie möglich schlafen, damit ich so lange schlafen kann, bis ich wieder zur Schule gehen muss.“

Für Mook war sofort klar, dass er helfen muss – also beschloss er zu handeln. Er erreichte das Unglaubliche: Bei einer Gerichtsverhandlung wurde er Pflegevater von Josh und Jessee. Ein Jahr später konnte er sie sogar offiziell adoptieren.

familie gericht


„Es bedeutet alles für mich. Ich habe zwei Kinder von der Straße geholt. Es ist wundervoll“, erzählt der frischgebackene Vater.

„ Er hat uns eine Kindheit geschenkt. Ich weiß, dass wir jetzt als gute Menschen aufwachsen werden“, sagt Josh.

gerichtsverhandlung

Die beiden Brüder haben einen neuen Vater. Ein Vater, der mit ihnen die Hausaufgaben macht, Fußball spielt und ihnen glückliche Momente schenkt. Ein Vater, der ihnen ein sicheres Zuhause bereitet – ohne Schläge und Misshandlungen.


Lesen Sie auch:

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter
blog@huffingtonpost.de
.

Video:Berührende Gesten: Das passiert, wenn ein gefolterter Soldat nach 50 Jahren seinen Peiniger wiedertrifft

Close
Kinder lesen Katzen vor
von
Teilen
Tweet
Werbung
Aktuelles Bild

Hier geht es zurück zur Startseite

Korrektur anregen

So berichten andere

Ein Mädchen boxt sich durch | Missy Magazine