NACHRICHTEN
06/07/2015 11:00 CEST | Aktualisiert 06/07/2015 11:00 CEST

Es sieht alles nach einem gewöhnlichen Spaziergang aus. Doch gleich wird dieser Passant zum Helden einer verrückten Szene im Supermarkt neben ihm

Es gibt ja solche Szenen, da ist man einfach im falschen Moment am falschen Ort. Mit dieser Last wollte sich Rentner Ron Smith aber erst gar nicht abfinden.

Also drehte der 78-jährige Rentner das Schicksal einfach in Gegenteil: Smith wurde zum Helden. Als einer, der zur rechten Zeit genau am rechten Ort war.

Um einen Supermarkt-Raub zu vereiteln.

Genau das hat Smith nämlich jetzt im englischen Städtchen Salford getan.

Als er den maskierten Räuber im Supermarkt neben ihm sah, der gerade die arme Kassiererin bedrohte und deren Geld einsackte, griff der Rentner couragiert ein.

Und wie er eingriff. Sehen Sie in dem Video, wie Smith den Supermarkt-Räuber mit seiner Heldentat schlicht zur Verzweiflung trieb.


Hier geht es zurück zur Startseite

Lesen Sie auch:


Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Gesponsert von Knappschaft