NACHRICHTEN
02/07/2015 10:47 CEST | Aktualisiert 02/07/2016 11:12 CEST

Was läuft da zwischen Miranda Kerr und dem Snapchat-Gründer?

Schnappt sich Miranda Kerr (32) einen Milliardär? Das Model soll nun turtelnd mit Snapchat-Mitgründer Evan Spiegel (25) in einem Restaurant gesehen worden sein. Das berichtet das US-Magazin "Us Weekly". Spiegel, der laut dem Wirtschaftsmagazin "Forbes" umgerechnet gut 1,35 Milliarden Euro besitzt, und Kerr, die mehrere Jahre mit Hollywood-Star Orlando Bloom (38, "Der Herr der Ringe") liiert war und offiziell auch noch verheiratet ist, seien sich ganz offensichtlich näher gekommen.

"Sie sind an der Bar gesessen und haben herumgemacht", erklärte ein anonymer Beobachter dem Magazin. Bleibt nur zu hoffen, dass die Beziehung der beiden länger hält, als die Halbwertszeit eines durchschnittlichen Snaps.

Hier können Sie "Snapchat: The Ultimate Insider Tips & Secrets Guidebook" bestellen

Sollte Spiegel eifersüchtig sein, könnte es zumindest schon recht bald zu Problemen kommen. Noch 2014 erklärte Kerr der UK-Ausgabe von "Harper's Bazaar", dass sie täglich mit ihrem Ex Orlando Bloom spreche: "Wir sind uns sehr nahe, wir werden für immer eine Familie sein und wir lieben uns beide wirklich." Zusammen mit dem Schauspieler hat das Model einen gemeinsamen Sohn.

Gesponsert von Knappschaft