NACHRICHTEN
02/07/2015 15:34 CEST | Aktualisiert 05/07/2015 13:41 CEST

Riskierten die beiden für diese Fotos tatsächlich ihr Leben?

Instagram
Riskierte ein Paar für diese Fotos sein Leben?

Verrückt, leichtsinnig, lebensmüde... oder einfach jung und übermütig? Die Bilder dieses brasilianischen Pärchens auf Instagram sind in jedem Fall ziemlich spektakulär.

Die Bilder zeigen, wie Victoria Medeiros Nader an einer Klippe baumelt – gehalten wird sie nur von ihrem Freund Leonardo Edson Pereira. Ein Foto sieht gefährlicher aus, als das andere. Aufgenommen wurden die Bilder auf Pedra de Gavea, einem Berg bei Rio de Janeiro, ungefähr 900 Meter über dem Atlantik.


Doch auf Twitter hat ein User ein weiteres Bild eingestellt. Und auf diesem Bild sieht die vermeintlich waghalsige Aktion schon gar nicht mehr so spektakulär aus. Sondern eher wie ein clever gestellter Fototrick.


Also: Gnadenloser Mut oder große Täuschung? Es könnte gut sein, dass die beiden mit Hilfe der Perspektive einen optischen Effekt erzielt haben. Denn wir können auf keinem Foto sehen, was unter dem Felsen liegt. Schwindelnde Tiefe oder ein sanfter Fall? Das bleibt vorerst das Geheimnis der beiden.

Hier geht es zurück zur Startseite

Lesen Sie auch:

Auch auf Huffpost:

Video: Bewegend - Eine Schwangerschaft im Zeitraffer