Huffpost Germany

Die grausame Wahrheit über Veganer

Veröffentlicht: Aktualisiert:
VEGANER GRAUSAM
Die grausame Wahrheit über Veganer | Getty
Drucken

Veganer sind die besseren Menschen, heißt es. Veganern liegen die Gefühle anderer Lebewesen am Herzen, heißt es.

Bullshit.

Neue Ergebnisse einer Forschergruppe von der University of Missouri in den USA legen die Vermutung nahe, dass Pflanzen hören können, wenn sie gefressen werden. Die Forscher untersuchten die Reaktion der Pflanze Arabidopsis Thaliana auf das Kaugeräusch von Raupen. Und sie fanden Erstaunliches heraus.

Die Untersuchung lässt vermuten, dass die Pflanzen die Kaugeräusche der Raupen deutlich wahrnehmen können. Wenn die Pflanzen die Vibrationen durch das Nagen der Raupen wahrnehmen, ändert sich ihr Metabolismus. Sie produzieren chemische Verbindungen, die die Fressattacke abwehren soll. Mit anderen Worten: Sie haben Angst.

Also: Pflanzen spüren auch, wenn ihnen jemand ans - äh - Fell will.

Veganer sind also nicht die besseren Menschen. Quod erat demonstrandum.

Die Untersuchungsergebnisse wurden in der Zeitschrift Oecologia publiziert.

Das passiert mit deinem Körper, wenn du zum Frühstück zwei Eier isst

Video: Dieses Video beweist: So sollten Sie Ihre Chilis auf keinen Fall essen