NACHRICHTEN
03/04/2015 09:58 CEST | Aktualisiert 03/04/2015 09:58 CEST

Tech-Firma will GameBoy-Hülle fürs iPhone entwickeln

Eigentlich sollte es ja nur ein Aprilscherz sein. Doch weil der so gut funktionierte und sich rasant im Netz verbreitete, will das kalifornische Technologie-Unternehmen Hyperkin die Idee jetzt auch weiter verfolgen.

Und die Idee hat es wirklich in sich: Die Firma will Smartphones in einen GameBoy verwandeln. Der Name des Zusatzsmoduls: SmartBoy.

Diese Grafik verdeutlicht das Konzept für das iPhone:

hyperkin smartboy

(via)

90er-Jahre-Flair auf dem iPhone 6 Plus - das faszinierte natürlich viele Menschen auf der ganzen Welt. Doch selbst, wenn das Unternehmen schon Details wie die Batterie-Laufzeit des SmartBoy-Moduls nennt (fünf Stunden, übrigens), sollten sich GameBoy-Liebhaber nicht zu früh freuen.

Sollte Hyperkin die Idee weiterverfolgen, rechnen selbst die eigenen Entwickler damit, dass Nintendo das Ganze gar nicht so prickelnd finden würden.

Video:Von "Sport" bis "Edition": Neues Gadget für Profil-Neurotiker: Die Apple Watch gibt's auch für 18.000 Euro