WIRTSCHAFT
01/04/2015 12:55 CEST

Kartellamt untersagt Edeka die Übernahme von Tengelmann

Kartellamt untersagt Edeka die Übernahme von Tenge

Edeka darf Tengelmann nicht übernehmen. Das Bundeskartellamt hat dem größten deutschen Lebensmittelhändler untersagt, die rund 450 Tengelmann Filialen zu übernehmen.

Edeka: DIe Übernahme würde die Wettbewerbsbedingungen verschlechtern

Der Zusammenschluss würde nach Auffassung der Wettbewerbsbehörde zu einer erheblichen Verschlechterung der Wettbewerbsbedingungen vor allem im Großraum Berlin, in München und Oberbayern sowie in Nordrhein-Westfalen führen, erklärte Kartellamtspräsident Andreas Mundt am Mittwoch in Bonn.

Gleichzeitig würden den Unternehmen neue Preiserhöhungsspielräume eröffnet. Außerdem würden die Auswahlmöglichkeiten der Verbraucher vor Ort stark eingeschränkt.

Gesponsert von Western Digital