LIFESTYLE
01/04/2015 19:14 CEST | Aktualisiert 01/04/2015 19:24 CEST

24 Dinge, die Menschen betrunken gekauft haben - und es für eine verdammt gute Idee hielten

Imgur

Wer betrunken ist und über gewisse Dinge ausführlich nachdenkt, riskiert, dass eine dumme Idee die andere jagt. Ordentlich beschwipst sind nicht Wenige der festen Überzeugung, dass dieser Katzenpulli, den man in der Produktwerbung auf Facebook gesehen hat, ziemlich witzig ist - und irgendwie auch schick - auch, wenn man ihn ein paar Stunden und einige Drinks früher noch total doof fand.

Meist sitzt der oder die Beschwipste dann mit den ebenfalls betrunkenen Freunden zusammen, die begeistert zustimmen. Was alkoholisiertes Online-Shopping anrichten kann, sehen Sie in dieser Sammlung von der Plattform Distractify inspirierten Posts auf Instagram, Twitter und Imgur.

Sie brauchte noch unbedingt etwas zum Anziehen für die Hochzeit ihrer besten Freundin. Klar, dass bei so einem besonderen Anlass die Wahl auf's "Star Trek"-Kostüm fallen muss.

Hoher Besuch für die nächste Party ist gebucht.

Geschmackssache.

Pimp your ride. Da wird jemand Augen machen ...

Ein Busen zum Austrinken. Na denn Prost!

"Ich bin eine schlaue, starke, sinnliche Frau." Sicher doch.

Sein neues Videospiel ist endlich angekommen.

Trink nicht das, was sie hatte!

Hello my new pet 🐟. Best drunk purchase to date. #fishy #beta #drunkpurchase

Ein von Teresa (@ttblount) gepostetes Foto am

Cornflakes im Wert von 110 Dollar haben für ihn gestern Abend noch total viel Sinn ergeben.

3 ... 2 ... 1 ... seins!

Das braucht keine Beschreibung.

Falsche Wimpern stehen einfach jedem.

My baby has a new accessory 😘#carlashes #car #yesidid #iwentthere #whateven #drunkpurchase #wtf

Ein von Maddy (@maddyveew) gepostetes Foto am

Dafür gibt es keine Erklärung mehr.

Studenten haben es nicht leicht. Das Geld reicht immer nur gerade so für Wohnen, Essen, Bücher und eine Popcorn-Maschine.

Wenn man es gern dramatisch beim Nutella-Brot-Schmieren hat, ist das das perfekte Brettchen.

Sowas kann auch nicht jeder tragen.

F.T.S.Unicorn. #studionerds

Ein von Kerli (@bubblegothprincess) gepostetes Foto am

Das Smiley-Face macht es irgendwie nur noch peinlicher.

Er ist ein Katzen-Fan.

Das ist etwas für echte Kenner.

Hund zu sein ist auch nicht immer schön.

Noch ein Katzen-Fan. Dieser ist in Weihnachtsstimmung.

Falls der Hund es nicht mag ...

... gefällt es ja vielleicht der Katze.

Und einmal hat man dann Glück.


Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffingtonPost.de: 5 Dinge, die man betrunken nicht tun sollte