NACHRICHTEN
04/03/2015 06:50 CET | Aktualisiert 04/03/2015 06:54 CET

Kindergeld, China und die "Big Bang Theory": Das müssen Sie heute Morgen wissen

getty
Jim Parson bekommt einen Stern auf dem "Walk of Fame"

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser,

konzentriert wie ein doppelter Espresso - hier die Nachrichten der Nacht und des Morgens:

Das ist passiert ...

Union will "Soli" von 2020 an schrittweise senken

Die Unionsspitze will den Solidaritätszuschlag vom Jahr 2020 an schrittweise senken. Darauf hätten sich die Vorsitzenden von CDU und CSU, Angela Merkel und Horst Seehofer, mit Finanzminister Wolfgang Schäuble verständigt, schreibt die "Süddeutsche Zeitung". Der Zuschlag solle über einen längeren Zeitraum abgeschmolzen werden, zum Beispiel bis 2030. Schäuble war bislang wie auch SPD und Grüne dafür, den Solidaritätszuschlag künftig in die Einkommensteuer zu integrieren. So wäre er auch den Ländern und Kommunen im Westen zugutegekommen. Die SPD kritisiert die Pläne der Unionsspitze.

Merkel spricht bei Videokonferenz mit Obama über Ukrainekrise

Der Westen will die Sanktionen gegen Russland erst aufheben, wenn das Minsker Friedensabkommen für die Ostukraine vollständig umgesetzt ist. Das habe Bundeskanzlerin Angela Merkel zusammen mit US-Präsident Barack Obama bei einer Videokonferenz bekräftigt, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert mit. An dem Gespräch hätten auch Frankreichs Präsident François Hollande, der britische Premierminister David Cameron, Italiens Regierungschef Matteo Renzi und EU-Ratspräsident Donald Tusk teilgenommen.

China steigert Militärausgaben

Vor der jährlichen Sitzung des Volkskongresses hat China eine weitere militärische Aufrüstung angekündigt. Die Ausgaben für die Streitkräfte würden um "etwa zehn Prozent" steigen, kündigte die Sprecherin des Volkskongresses, Fu Ying, am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in der Großen Halle des Volkes in Peking an. Zwischen 2004 und 2013 legten die Ausgaben für die Volksbefreiungsarmee nach Schätzungen um 170 Prozent zu, wie Sipri-Experte Sam Perlo-Freeman der Deutschen Presse-Agentur sagte.

Schäuble will Kindergeld nur leicht erhöhen

Die von der großen Koalition angekündigten Mehrausgaben für Familien könnten nach Medienberichten geringer ausfallen als von der SPD in Aussicht gestellt. Das Kindergeld soll nach Plänen von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in zwei Stufen um insgesamt sechs Euro steigen. Das berichten die "Süddeutsche Zeitung" und die "Frankfurter Allgemeine Zeitung".

Handy des NSA-Ausschussvorsitzenden womöglich ausgespäht

Der Untersuchungsausschuss des Bundestages zur Überwachungspraxis von Nachrichtendiensten wurde möglicherweise ausgespäht. Die Zeitung "Die Welt" berichtet, dass der Verdacht besteht, dass das Krypto-Handy zur verschlüsselten Kommunikation des Ausschussvorsitzenden Patrick Sensburg gehackt wurde. Daraufhin habe die Bundestagsverwaltung das Gerät in einem verplombten Transportbehälter ans Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik in Bonn geschickt haben. Der Transportbehälter sei dort allerdings aufgebrochen angekommen.

"The Big Bang Theory"-Star Jim Parsons erhält Hollywood-Stern

US-Schauspieler Jim Parsons wird auf Hollywoods "Walk of Fame" mit einer Sternenplakette geehrt. Der Star der TV-Serie "The Big Bang Theory" soll seinen Stern am 11. März auf dem berühmten Bürgersteig enthüllen. Der Emmy- und Golden-Globe-Preisträger ist in der Hit-Sitcom für seine Rolle als Physiker Sheldon Cooper bekannt.

Und das wird passieren ...

  • Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes der Länder wollen die Gewerkschaften am Mittwoch weiter Druck machen. Nach der ersten Warnstreikwelle am Dienstag wollen erneut vor allem angestellte Lehrer die Arbeit niederlegen.
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel wird um 12 Uhr 45 Uhr in Brüssel mit der EU-Kommission über das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP und die Ukraine-Krise sprechen. Es ist das erste Zusammentreffen der Kanzlerin mit der neu zusammengesetzten Kommission.

Einen guten Start in den Tag wünscht Ihre Huffington Post!

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Video: Angst und Antisemitismus: Das passiert, wenn ein Jude 10 Stunden durch Paris läuft

Gesponsert von Knappschaft