ENTERTAINMENT
03/03/2015 08:30 CET | Aktualisiert 05/03/2015 14:02 CET

10 Verbrechen an der deutschen Sprache

Notes of Berlin
10 Verbrechen an der deutschen Sprache

Deutsche Sprache - schwere Sprache. Die deutsche Grammatik mit ihren unzähligen Regeln und Ausnahmen, den Artikeln und Fällen, Zeiten und Substantiven, ist wirklich nicht leicht. Wir haben für Sie eine Sammlung von Fehlern zusammengestellt, die Sie in Zukunft unbedingt vermeiden sollten - außer Sie wollen Sprachliebhaber zum Weinen bringen:

  1. Der Apostroph. Zugegeben, der Apostroph ist schon eher etwas für Fortgeschrittene. Aber ernsthaft - einen Apostroph verkehrt herum setzen? Oder waren Apostrophe gerade aus und es gab nur noch Kommas?
  2. Das i-e. In der Anwendung recht simpel, doch beim Tippen leicht zu vertauschen - mit teilweise fatalen Folgen, wie dieses Bild zeigt.
  3. Die Silbentrennung. Für alle, denen das noch schwerfällt: Einfach beim Sprechen mit-klat-schen, das hat schon in der Grundschule geholfen.
  4. Die Kommasetzung. Bei Unsicherheit, einfach mal nach Gefühl setzen.
  5. Der Fragesatz. Das Weglassen von Satzzeichen kann schnell zu Verwirrung führen. Deshalb raten wir: Fragezeichen bei Fragesätzen.
  6. (Lesen Sie nach dem Video weiter)

    Video: Therapierbare Sprachstörung: Diese Stars stotterten


  7. Der Artikel. In Deutschland muss alles seine Ordnung haben. Jedes Nomen hat seinen eigenen Artikel. In diesem Fall: DIE Polizei.
  8. Der Umlaut. Hier ist gutes Gehör gefragt: Heißt es "e" oder "ä"?
  9. ss oder ß. Schnell mal verwechselt, doch nach neuer Rechtschreibung schreibt sich 'scheiße' mit 'ß'.
  10. Doppelte Konsonanten. Auch hier ist ein gutes Gehört gefragt: Hat der Verfasser dieser Notiz das richtige Man(n) verwendet?
  11. Die Groß- und Kleinschreibung. Im Zweifelsfall: Einfach ein bisschen abwechseln, wie in diesem Fundstück:


Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Video: "Denglisch for Better Knowers": So absurd klingen deutsche Sprichwörter auf Englisch