Fanta-Werbung verharmlost Nazi-Zeit: "Das ist Satire, oder?"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Das Getränk Fanta wird 75 Jahre alt - und das feiert Coca Cola in Deutschland natürlich groß. Denn Fanta ist eine "urdeutsche Erfindung". Die erste Fanta wurde 1940 gemixt, während des Zweiten Weltkriegs, weil die Rohstoffe für die Herstellung von Coca-Cola knapp wurden, aber noch genügend Molke und Apfelfruchtfleisch für die Fanta da war.

Das sei damals eine "fantastische Idee" gewesen, heißt es im Werbespot zum Jubiläum. Allerdings jubelt die Firma auch:

“Und um das zu feiern, bringen wir das Gefühl der guten alten Zeit zurück.”

Äh, die gute alte Zeit des Weltkriegs? Die "gute, alte" Nazi-Zeit? Eine dumme Formulierung. Und selbst die Coca-Cola-Company hat mittlerweile eingesehen, dass der Spruch von der "guten, alten Zeit" höchst unglücklich ist.

Das Unternehmen bestätigte auf Anfrage von "BuzzFeed", dass das Video kein Fake ist und mittlerweile wegen einer “missverständlichen Passage” offline genommen wurde.

“In keiner Form war die ‘gute alte Zeit’ auf die Nazizeit gemünzt. Vielmehr wollten wir an die Kindheit vieler Kunden erinnern. So ist zum Beispiel die Flasche aus den 60er-Jahren. Coca-Cola distanziert sich in jeder Form von der Nazizeit.”

Das glauben wir sofort, eine dämliche Formulierung bleibt es trotzdem. Der Image-Spot wird nun überarbeitet. Das ist die ursprüngliche Fassung:

75 Jahre Fanta from Pandawink Rubberbats on Vimeo.

Und das waren erste Reaktionen:

tof

Hier geht es zurück zur Startseite

Video: Wasser trinken: Wasser trinken ist gesund – aber nur zu diesen Tageszeiten

Korrektur anregen

So berichten andere

Fanta Jubiläum: Coca Cola verharmlost die Nazi Zeit - Wirtschaft ...