Huffpost Germany

Cannabis liegt auf der Liste der gefährlichsten Drogen... auf dem letzten Platz

Veröffentlicht: Aktualisiert:
DROGEN
Getty
Drucken

Die Liste der Vorurteile gegenüber Cannabis ist lang. Eines des am häufigsten genannten: Cannabis ist gefährlich.

Dass es berechtigte Zweifel an dieser These gibt, ist nicht neu. Neu ist aber eine weitere Studie, die belegt, dass Zweifel durchaus angebracht sind – insbesondere wenn man die Gefahren von Cannabis in Relation zu denen anderer Drogen wie Alkohol, Tabak, Heroin oder auch Ecstasy sieht.

Forscher aus den USA haben eine Rangliste der gefährlichsten Drogen erstellt. Sie unterschieden dafür zwischen der "typischen" und der "tödlichen" Dosis einer Droge – also der Menge, die Menschen im Durchschnitt konsumieren, und der Menge, die einen Menschen tötet. Der Wert des durchschnittlichen Konsums basierte auf Umfrage-Ergebnissen.

Je geringer nun die Differenz zwischen der "typischen" und der "tödlichen" Dosis einer Droge war, desto potentiell gefährlicher stuften die Forscher sie ein.

Alkohol ist die tödlichste Droge

Die demnach mit großem Abstand gefährlichste Droge ist: Alkohol. Es folgen Heroin, Tabak, Ecstasy und Methamphetamine. Auf dem letzten Platz landete Cannabis.

Während das Gefahrenpotenzial der anderen Drogen als "hoch" oder "durchschnittlich" eingeschätzt wurde, wurde Cannabis-Konsumenten – als einziger untersuchter Gruppe von Drogen-Konsumenten – ein "niedriges" Sterberisiko zugesprochen.

Die Studie zeigte nicht, ob das Ergebnis damit zusammenhängt, dass Cannabis-Konsumenten einfach verhältnismäßig selten ihre Droge nehmen – oder damit, dass Cannabis ungeachtet der konsumierten Menge ungefährlich ist.

In jedem Fall ist das Resultat bemerkenswert, oder? Zumindest für alle Cannabis-Kritiker und Gegner einer Legalisierung sollte es das sein.

jds

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.


Hier geht es zurück zur Startseite

Auch auf HuffingtonPost.de: Wissenswertes über Cannabis

Video: Langzeitstudie: Schüler werden durch gelegentlichen Cannabis-Konsum nicht dumm