Sex-Fantasien: App "UnderCovers" hilft Partnern, sexuelle Gemeinsamkeiten zu entdecken

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SEX FANTASIE
App "UnderCovers" hilft, sexuelle Gemeinsamkeiten zu entdecken | Thinkstock
Drucken

Warum sich noch unterhalten, wenn es auch anders geht? Dank der App "UnderCovers" eines Kölner Start-Ups können Paare nun ihr Sexleben aufpolieren. Wie das gehen soll? Kommunikation - nur eben über das Smartphone.

Die Partner wählen jeweils sexuelle Praktiken aus, die sie gerne einmal ausprobieren möchten. Die App vergleicht dann die ausgewählten Interessen der Partner. Angezeigt werden am Ende nur die sexuellen Fantasien, für die sich beide interessieren.

99 Praktiken in insgesamt sechs Kategorien

Insgesamt gibt es 99 verschiedene Fantasien, aus denen man wählen kann. Die reichen zum Beispiel von "exotischen" Orten wie Sex auf der Waschmaschine bis hin zu klassischen Fantasien wie dem flotten Dreier.

Wer in UnderCovers schon die nächste - noch offenere - Version von Tinder sieht, liegt jedoch falsch. Die Entwickler legen großen Wert darauf, dass ihre Erfindung keine Dating-App ist, sondern ausschließlich für Paare gedacht ist, wie das Wirtschaftsmagazin "Gruenderszene.de" berichtet.

Wer Angst hat, anschließend mit verdächtiger Werbung belästigt zu werden, kann aufatmen: Die App erfordert keine Registrierung und es werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Anonymität ist das Zauberwort, was im Bestfall zu Intimität führen soll.

Schnelle Nachrichten, spannende Meinungen: Kennen Sie schon die App der Huffington Post?

Sie können sie rechts kostenlos herunterladen.

Get it on Google Play

Video: Gezwungen zur Prostitution: Schock-Kampagne zeigt Sex-Handel mit App "Tinder"

Korrektur anregen