Huffpost Germany

Helene Fischer soll über Behinderte gelacht haben

Veröffentlicht: Aktualisiert:
FISCHER
Helene Fischer soll Behinderte beleidigt haben | Getty

Helene Fischer gilt als der Star der deutschen Schlager-Szene. Eine sympathische Frau, frei ohne jegliche Skandale.

Das ist das Bild, das Fans bislang von Helene Fischer hatten. Doch das saubere Image der Schlager-Frau könnte jetzt erste Kratzer erhalten.

Helene Fischer soll sich über Behinderte lustig gemacht haben. Das will zumindest einer ihrer Fans vernommen haben.

Heimo Eitel, der selbst mit einer Behinderung lebt, habe im Juli bei einem Konzert in Mörbisch mit einer Gruppe anderer Menschen mit Handicap Helene Fischer treffen wollen.

Wie er der österreichischen Nachrichtenseite "Krone.at" sagte, sei ein Treffpunkt vor dem Konzert ausgemacht worden sein.

Als die Sängerin die Behinderten jedoch sah, soll sie einen großen Bogen um die Fans gemacht haben.

Und nicht nur das: Die Sängerin soll die Gruppe sogar ausgelacht haben. So haben es jedenfalls Menschen empfunden, die Helene Fischer gewöhnlich als ihr Idol ansehen. Der Vorwurf wiegt deshalb schwer.

Fan will Treffen mit Helene Fischer - und bekommt es auch

Der 62-Jährige Eitel war über Fischer offenbar so sehr verärgert, dass er ein Schlichtungsverfahren beim österreichischen Sozialministerium erwirkt hat. Am Donnerstag soll dieses Gespräch nun stattfinden - auch Helene Fischer soll dem Bericht zufolge dabei anwesend sein.

Ob Heimo Eitel seinem Schwarm Helene Fischer verzeihen kann, wenn er vor ihm steht?

Video: “Ice Bucket Challenge” Helene Fischer wird mit Eiswasser übergossen - im weißen BH

Die Traumkarriere von Helene Fischer
von
Teilen
Tweet
Werbung
Aktuelles Bild

So berichten andere

Helene Fischer soll über Behinderte gelacht haben - Heute

Burgenländer im Clinch mit Helene Fischer - "Fans ausgelacht ...

Helene Fischer soll über Behinderte gelacht haben