Das Model Ruby Rose durchlebt in diesem Video eine erstaunliche Verwandlung

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Am Anfang dieses Videos sehen Sie eine hübsche, blonde Frau. Sehr weiblich, sehr sexy. Es ist das australische Model Ruby Rose. Wer sie nicht kennt, würde nie darauf kommen, dass sie Transgender ist: Rose kann und will nicht entscheiden, ob sie sich als Frau fühlt oder als Mann.

In einem Kurzfilm durchlebt sie eine erstaunliche Verwandlung, die beweist: Der Graben zwischen den Geschlechtern ist nicht so tief, wie wir vielleicht denken.

Lange hat Rose mit ihrer eigenen Identität gekämpft. Eine Zeit lang bandagierte sie sich ihre Brüste, um männlicher auszusehen und dachte über eine Geschlechtsumwandlung nach.

Heute kämpft sie dafür, dass Menschen nicht in Rollen gezwungen werden. "Man darf sich transsexuell nennen, ohne eine OP zu wollen", schreibt sie auf ihrer Facebook-Seite. "Man darf unbestimmten Geschlechts sein. Wisst ihr was? Ihr dürft genauso sein, wie ihr seid und euch genauso mögen. WIR sollten die Liebe und Akzeptanz verbreiten, von der wir sagen, dass wir sie nicht bekommen."

Video: Lebensechtes Sexspielzeug - So verführerisch haben Sie Silikon noch nie gesehen



Korrektur anregen

So berichten andere

Die alte aktuelle Sache mit den öffentlichen Toiletten

US-Transgender-Heldin | Diese Frau war mal ein Navy Seal

Glückwunsch! Laverne Cox ist als erster Transgender für einen Emmy nominiert