Huffpost Germany

Die schönsten Babynamen für Hipster

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ja, auch Hipster kommen langsam in das Alter, in dem sie Kinder bekommen. Sie werden das wahrscheinlich bei Haus-, Wasser- oder Freiluft-Geburten tun, die Babys in organische Hanf-Windeln wickeln und ihnen einen besonderen Namen geben. Ein bisschen vintage muss er sein, ein bisschen alternativ und vor allem: total einzigartig und individuell und so.

Wir haben da ein paar Vorschläge: Wie wäre es mit diesen alten deutschen Namen? Na, gut - ein paar davon sind nicht wirklich deutsch und ein paar haben wir uns einfach ausgedacht. Auf jeden Fall wird Ihr Kind dank dieser Namen seine Grundschulzeit niemals vergessen.

Jungs:

1. Fiete

Die norddeutsche Version von Friedrich. Eignet sich sowohl für Jungs als auch für Mädchen. (Wir leben schließlich in Zeiten der Gleichberechtigung und Geschlechterrollen sind ja sowas von überholt!)

2. Siegenot-Beowulf

Doppelnamen sind ohnehin stark im Kommen. Große Namen müssen es sein - am besten aus einer alten Heldensaga! Aber nicht sowas Kommerzielles wie "Alexander". Bam - Beowulff.

3. Otis

Die etwas coolere Version von Otto und spätestens seit dem gleichnamigen Hit von Jay Z und Kanye West definitiv Hipster-tauglich. Im Ranking der beliebtesten altdeutschen Namen liegt Otis immerhin auf Platz 135.

4. Meo

In Zeiten, in denen Katzen die heimlichen Herrscher des Universums geworden sind, konnte es nicht lange dauern, bis sein Kind nach ihnen benennt.

5. Sait

Die Kulturen wachsen immer mehr zusammen - Berlin zählt heute schon weltweit zu einer der Städte mit der höchsten Anzahl von türkischen Einwohnern außerhalb der Türkei. Um die konservative Oma aus Schwaben jedoch nicht allzu sehr mit der Namensgebung ihres Enkels mit Migrationshintergrund zu überfordern (die political correctness ist schon anstrengend genug), empfehlen wir die altdeutsche Variante des eher im Muslimischen bekannten Namens.

6. Edward

Vorbild für die Wahl des Namens "Edward" könnten gleich zwei berühmte Vertreter der Generation Y sein.
1: Whistle-Blower Edward Snowden - Held aller politischen Diskussionen in muffigen WG-Küchen. Zwar bleibt ihm weiterhin das Exil in Deutschland verweigert, aber immerhin können wir unseren Nachwuchs nach ihm benennen.

2: Edward Cullen - literarische Figur aus der Vampir-Saga "Twilight". Ewige Jugend, Reichtum, blendendes Aussehen: Wer würde das seinem Kind nicht auch wünschen? Die Liebesgeschichte von Bella und Edward verzauberte junge Frauen auf der ganzen Welt. Deren Söhne werden das jetzt ausbaden müssen.

7. Alois

Die Bayern und Schwaben lassen sich plötzlich überall nieder und machen aus jedem Viertel einen Hipster-Hotspot. Machen Sie sich auf etwas gefasst: Sie bringen die kultigen Namen aus ihrer Heimat mit!

8. Berghain

Paris Hilton erhielt ihren Vornamen angeblich, weil sie in der Stadt der Liebe gezeugt wurde. Ist es also so unwahrscheinlich, dass bald einige kleine Kinder mit Glitzer im Gesicht und winzigen Lederklamotten rumlaufen werden, die den Namen des berühmten Berliner Clubs tragen?

9. Nikon

Wahlweise auch Canon - je nachdem, zu welchem Lager der Hipster gehört, der sich gerne auch als Hobbyfotograf herumtreibt.

10. Eitel

Ob der "Generation Selfie" soviel Selbstironie zuzutrauen ist, wagen wir zu bezweifeln. Aber tatsächlich war Eitel im 18. Jahrhundert noch ein Vorname.

Mädchen

1. Wolke

Wie bei Indianerstämmen könnten die Eigenschaften des Namens ja vielleicht auf die Persönlichkeit des Trägers übergehen. Also wird Ihr Kind weiß, flauschig und ab und zu kommt Wasser raus?

2. Odette-Odile

Sie tragen Leggings, ausgeleierte Oberteile und einen Dutt - am liebsten so hoch oben auf dem Kopf und so zerzaust wie es nur geht? Dann sind Sie ein echtes Hipster-Mädchen.

3. Varvara

Über die korrekte Betonung des Namens sind wir noch unschlüssig. Aber egal - hört sich jedenfalls an wie ein Zauberspruch oder Öko-Tee.

4. Marie-Johanna

Wer weiß, wie lange es noch dauert, bis Cannabis tatsächlich legal ist. Hipster können jetzt schon ihre Zuneigung zu dem Stoff ausdrücken - indem sie ihre Töchter danach benennen.

5. Banksy

Graffiti ist urban und cool - aber nur mit einer gesellschaftskritischen Botschaft! Sonst finden wir die Schmiererei an unseren Altbauwohnungen nicht so witzig.

6. Loreley-Delilah

Die Mädchen-Version von Siegenot-Beowulf. Namen aus alten deutschen Sagen wirken mysteriös und dennoch heimatverbunden. Vielleicht sollte Ihnen aber bewusst sein, dass Sie Ihre Tochter nach total fiesen, arroganten Miststücken benannt haben.

7. Adele

Wer nicht gern zugibt, schon mal mit feuchten Augen "Someone Like You" mitgesungen zu haben, der behauptet einfach, dass schon die Uroma so hieß. Adele ist nämlich einer der wirklich schönen altdeutschen Namen und bedeutet "die Edle".

8. Europa-Liberta

Also wenn dieser Name nicht "Generation-Y" schreit, dann wissen wir auch nicht weiter.

9. Bianchi-Miyata-Raleigh

Ein wahrer Hipster bewegt sich auf seinem Retro-Rennrad durch Großstadtschluchten. Wer sein Fahrrad liebt, der schiebt - und benennt sein Kind danach.

Fotos: Instagram/fashionkids

Video: Hipsterkatzen und Co.: Diese Instagram-Stars sind tierisch süß



Close
Die schrägen Kindernamen der Promis
von
Teilen
Tweet
Werbung
Aktuelles Bild