Huffpost Germany
Jan David Sutthoff Headshot
Clara Neubert Headshot

16 Dinge, die in Berlin eine total andere Bedeutung haben als in Deutschland

Veröffentlicht: Aktualisiert:
BERLIN
Thinkstock
Drucken

Weil es mit den Bayern so schön war, nimmt sich die HuffPost nun einer weiteren ganz besonderen Spezies an: den Berlinern.

Durch eine Mauer getrennt, wieder vereint und von begeisterten Zuzüglern aus aller Welt bereichert, kann es in der Hauptstadt keine lokalen Eigenheiten geben – dürfte man meinen.

Falsch gedacht: Diese 16 Dinge haben für fast alle Berliner eine ganz andere Bedeutung als für die meisten Deutschen. Sollte die Liste mit Klischees oder Verallgemeinerungen einhergehen - ist das unbedingt beabsichtigt.

1. Charme

Was es überall bedeutet: Ein angenehmer, zuvorkommender und leicht anzüglicher Umgang miteinander.

Was es in Berlin bedeutet: Je rotziger, desto besser. Oder um es mit den Worten einer Berliner Werbekampagne zu sagen: „Trinkgeld, sonst Schnauze!“

2. Bier

Was es überall bedeutet: Erfrischendes alkoholhaltiges Getränk – am besten im Sitzen und in schöner Kulisse zu genießen.

Was es in Berlin bedeutet: Wegbier. Unvermeidlich am nächstgelegenen Spätkauf zu kaufen, um damit die Strecke zur nächsten Party zu bewältigen. Im Berliner Slang auch: Fuß-Pils.
3. Arm

Was es überall bedeutet: Arm.

Was es in Berlin bedeutet: Sexy.

4. Die Siegessäule

Was es überall bedeutet: Sehenswürdigkeit in Berlin. Denkmal für die Einigungskriege.

Was es in Berlin bedeutet: „Wat soll dat sein? Meinste die Gold-Else?“

Close
Welches Verkehrsschild zu welchem Politiker passt
von
Teilen
Tweet
Werbung
Aktuelles Bild

5. Wohnen

Was es überall bedeutet: Mein Haus, meine Wohnung, meine Küche, mein Garten.

Was es in Berlin bedeutet: Mein Kiez ist mein Castle. Und daraus bewege ich mich auch nicht weg.

6. Klaus Wowereit

Was es überall bedeutet: Völlig überschätztes, arrogantes Stadtoberhaupt, das einen Skandal nach dem anderen liefert.

Was es in Berlin bedeutet(e): Wunderbares, überaus liebenswertes Stadtoberhaupt, das einen Skandal nach dem anderen liefert. Aber bitte, wer ist schon perfekt? (Okay, inzwischen auch ein bisschen auf dem absteigenden Ast)

Lesen Sie auch: 23 Dinge, die in Hamburg eine total andere Bedeutung haben als in Deutschland

7. Berliner

Was es (fast) überall bedeutet: Gebäck, das nach dem Hauptstädter benannt ist.

Was es in Berlin bedeutet: Auf jeden Fall kein Gebäck, das heißt PFANNKUCHEN. Ein Berliner ist natürlich ein Mensch, der in Berlin wohnt (in der Regel aber nicht aus Berlin kommt). Und nein, J. F. Kennedy aka „Ich bin ein Berliner“ gehört nicht dazu.

8. Flughafen

Was es überall bedeutet: Flughafen.

Was es in Berlin bedeutet: Neues Wahrzeichen der Stadt, hat das Brandenburger Tor abgelöst.

9. Upper East Side

Was es überall bedeutet: Stadtviertel im Nordosten Manhattans in New York City.

Was es in Berlin bedeutet: Gebäudekomplex für Büros, Einzelhandel und Wohnungen an der Ecke Friedrichstraße und Unter den Linden. Typisches Kennzeichen der Berliner Selbstüberschätzung.

10. Schneeräumdienst

Was es überall bedeutet: Schneeräumdienst. Räumt Schnee, wenn er Straßen und Wege versperrt.

Was es in Berlin bedeutet: Nichts.

11. Öffentliche Verkehrsmittel

Was es überall bedeutet: Transportmittel, die ihre Fahrgäste mehr oder weniger zuverlässig von A nach B chauffieren.

Was es in Berlin bedeutet: Transportmittel, die ihre Fahrgäste mehr oder weniger zuverlässig von A nach B chauffieren. Außer im Winter. Da geht gar nichts. Bei der Buslinie M29 sogar ganzjährig.

12. Feiern gehen

Was es überall bedeutet: In High-Heels/ Marken-Kleidung, mit einem exklusivem Styling und viel, viel Geld in eine Bar und dann einen Klub gehen.

Was es in Berlin bedeutet: Bei Klamotten zählt das Understatement, jeder muss möglichst fertig aussehen - und 8 Euro reichen locker.

13. Kaffee

Was es überall bedeutet: Koffeinhaltiges Getränk, wahlweise durch Milch und/ oder Zucker ergänzt.

Was es in Berlin-Prenzlauer Berg bedeutet: Fair-Trade Latte Macchiato mit Sojamilch.

14. Bär

Was es überall bedeutet:

Was es in Bärlin bedeutet:
bar

15. Einkaufen

Was es überall bedeutet: Lebensmittel beschaffen, ob im Supermarkt oder Einzelhandel. Aber bitte bis acht - und nicht am Sonntag.

Was es in Berlin bedeutet: Nachts um zwei, am Sonntag, im Spätkauf oder Edel-Bioladen - was der Berliner braucht, ist rund um die Uhr zu bekommen.

16. Berlin

Was es überall bedeutet: Voll geile, total lebenswerte Hauptstadt Deutschlands, in der es nur coole Menschen gibt und in der ich deshalb auch wohnen möchte.

Was es in Berlin bedeutet: Schickt die ganzen Leute hier weg!

Lesen Sie auch: 16 Dinge, die in Bayern eine total andere Bedeutung haben als in Deutschland

Video: Witzige Protestform: Renter rappt gegen Hundekot in Berlin

Auch auf HuffingtonPost.de: Focus Online Netzvideoschau: Die besten Clips der Woche: Ente geht auf Bikini-Mädchen los