Piercing? Tattoo? - Ach was, hier sind 36mm große Backenlöcher

Veröffentlicht: Aktualisiert:
LOCHBAKCE
facebook
Drucken

Was ist Schönheit? Eine Binsenweisheit sagt: sie liegt im Auge des Betrachters. Aber Hand aufs Herz, die meisten Menschen teilen ein gewisses Schönheitsideal. Schlank, sportlich, muskulös und intelligent.

Körperschmuck in Extremform

Für Joel Miggler ist Schönheit Körpermodifikationen in extremster Form. Der 23-jährige Baden-Württemberger hat in seinem Leben schon viele Formen des Schmucks gesammelt. Egal ob Ohrringe, Tattoos oder Piercings in jeglicher Form und Farbe. Das Meiste hatte Miggler schon auf, in oder zwischen seiner Haut.

In einem Interview mit der australischen Nachrichtenseite "news.com.au" sagte er, er habe schon mit 13 Jahren angefangen, mit Körpermodifikationen zu experimentieren.

3,6 cm große Löcher in der Backe

Doch wo andere Piercing-Enthusiasten aufhören, fängt für ihn Körperschmuck erst an. Sein auffälligstes Piercing? 36 Millimeter breite Löcher in seinen Wangen. "Ich habe sie dreimal angeschnitten und dann mehrere Millimeter gedehnt", sagte Miggler "news.com.au".

Das Ziel seien aber ganze 4 Zentimeter. Einen speziellen Namen gibt es für den einzigartigen Körperschmuck nicht. "Ich denke man könnte sie 'stretched' oder 'big cheeks' nennen", so der 23-Jährige.

Essen und Freundin? - Kein Problem

Die offensichtlichste Frage, die sich bei einem solchen Schmuckstück stellt, ist natürlich, kann man da noch normal Essen? Von Seiten des Baden-Württembergers heißt es nur: Kein Ding.

"Ich habe kein Problem mit Essen. Nur muss ich nun kleinere Bissen nehmen", sagte er "news.com.au". Für Suppe und Flüssiges gebe es dann immer noch Stöpsel.

Dass er mit seinem Schönheitsideal nicht unbedingt bei "Germany's Next Topmodel" auftreten kann, ist ihm bewusst: "Klar, die meisten Menschen finden meine Body-Mods eher schlecht. Aber mir ist egal, was sie sagen." Pläne, in Zukunft aufzuhören, habe er nicht. "Es macht extrem süchtig."

Seine Freundin scheint es nicht zu stören. Sie ist selber ein Fan von Körpermodifikationen.

Die Meinungen von Nutzern in sozialen Medien gehen weit auseinander. Während viele Kommentatoren mit Unverständnis reagieren, sprechen einige Nutzer dem 23-Jährigen ihre Bewunderung aus. So bewahrheitet sich am Ende doch, dass Schönheit im Auge des Betrachters liegt.

Close
Natürliche Schönheiten
von
Teilen
Tweet
Werbung
Aktuelles Bild

Auch auf HuffingtonPost.de: FHM Top 100 - Jennifer Lawrence ist "Sexiest Woman in the World"

Korrektur anregen

So berichten andere

Jeder Elfte ist tätowiert - Mittelbayerische Zeitung

Körperkunst bizarr: Das extremste Piercing der Welt

Schramberg: Für Polizei muss man aufs Piercing verzichten

Nutzen und Risiken: Das Klitorispiercing und die Gesundheit der Vagina

Villingen-Schwenningen: Tattoo- und Piercing-Messe zieht Besucher an

Most extreme piercing ever? Body art enthusiast has giant holes in his cheeks

Body Piercing Artist Joel Miggler Drills Holes In Cheeks Like You've Never Seen