Huffpost Germany

So schön ist „Americas Next Topmodel"-Favoritin Chantelle trotz ihrer Hautkrankheit

Veröffentlicht: Aktualisiert:

Bisher war „Americas Next Topmodel“ vor allem für zickige Kandidatinnen und verrückte Mode-Shootings bekannt. Nun zeigt die Sendung auch, wie vielfältig Schönheit sein kann.

In der nächsten Staffel, die im Sommer startet, ist Chantelle Brown-Young mit dabei, die sich auch Winnie Harlow nennt. Die 19-Jährige leidet unter Vitiligo – einer Krankheit, bei der Teile der Haut depigmentiert werden.

In der Schule wurde Chantelle gemobbt, „Zebra“ und „Kuh“ genannt. Auf Instagram zeigt sie, wie schön sie trotz ihrer Krankheit ist.

In einem Video sagt sie: „Ich möchte „Americas Next Topmodel“ werden, weil es mein Lebenstraum ist. Ich bin eine Außenseiterin und will beweisen, dass man seine Träume trotz aller Fehler und Rückschläge erreichen kann.“

Schon 2011 sagte sie: „Wir sind nicht anders. Es ist nur die Haut. Manche Menschen sind schwarz, andere braun, ich bin beides.“

„America’s Next Topmodel“ ist immer wieder für Überraschungen gut. Schon vor sechs Jahren zeigte die Sendung, dass es längst Platz für unkonventionelle Models gibt. Damals gewann das erste Plus-Size-Model Whitney Thompson.

Plus-Size Models
von
Teilen
Tweet
Werbung
Aktuelles Bild

Auch auf HuffingtonPost.de: Stars ungeschminkt und ohne Photoshop

So berichten andere

Entscheidung in Klum-Show: Stefanie ist "Germany's next Topmodel"

„Germany's Next Topmodel“-Finale 2014: Und plötzlich der Schwenk auf Jolinas ...

Gewinnerin der Pro7-Show GNTM mit Heidi Klum "Germany's next Topmodel ...

Triumph bei GNTM: Stefanie ist "Germany's Next Topmodel" 2014