Huffpost Germany

Justin Bieber in Miami Beach bei illegalem Autorennen festgenommen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Print Article
BIEBER
Justin Bieber lächelt sogar auf seinem Polizeifoto. | Twitter

Ein illegales Autorennen hat Popstar Justin Bieber (19) für mehrere Stunden hinter Gitter gebracht. . Das berichtet der Promiblogger Perez Hilton auf seiner Webseite.

Klein Justin sitzt im Kittchen

Der 19-jährige Musiker fiel am frühen Donnerstagmorgen der Polizei auf, als er in einem gelben Lamborghini viel zu schnell unterwegs war. Weil er offenbar unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand, wurde er festgenommen. Bei seiner Festnahme soll Bieber lautstark protestiert haben. 


Die Polizei von Miami Beach bestätigte die Festnahme via Twitter:

Bieber war offenbar nicht allein unterwegs. Der Musiker Khalil wurde ebenfalls festgenommen.

Sogar den "Mugshot" von Justin twitterte die Polizei von Miami Beach. Die Beamten sind offenbar stolz auf ihren prominenten Fang.

Erst mehrere Stunden nach der Festnahme in Miami Beach kam der 19-jährige Teenie-Sänger gegen eine Kaution von 2500 Dollar (rund 1800 Euro) wieder auf freien Fuß. Über das weitere Verfahren gegen Bieber wurde zunächst nichts bekannt. 


Der Popsänger hatte lokalen Medien zufolge seit seiner Ankunft in Florida Anfang der Woche mehrfach Schlagzeilen gemacht. So soll er in einem Strip-Club in Südflorida Tausende Dollar ausgegeben haben. Die Polizei des nicht weit von Miami gelegenen Ortes Opa-Locka untersuche außerdem, ob Bieber nach der Landung seines Privatjets am Montagabend unberechtigt von einer Polizeieskorte begleitet worden war. 


Es war nur eine Frage der Zeit bis es der Neu-Bad-Boy ernsthaft mit der Polizei zu tun bekommt. Aber damit ist er nicht alleine.

Die schönsten Knastfotos der Stars
von
Teilen
Tweet
Werbung
Aktuelles Bild
 
Sponsored Post