ENTERTAINMENT
23/01/2014 11:55 CET | Aktualisiert 23/01/2014 16:17 CET

Hamsterhintern erobern das Internet

youtube.com/RodentStars
Die Hinterbacken der kleinen Nager blieben zu lange unentdeckt.

Das Internet ist die größte Castingshow der Welt. Justin Bieber, dieses Kind, das von seinem Bruder Charlie gebissen wurde und die kleine süße Katze - sie alle verdanken ihren Ruhm und Reichtum dem allmächtigen Netz, dass sie als No-Names auflas und Stars aus ihnen machte.

Nun erobert eine neue Kategorie von Hoffnungsträgern die digitale Welt: Hamster. Genauer gesagt, deren Rückseiten.

Bisher waren Hamster eher für jene Backen bekannt, in denen sie erstaunliche Mengen an Futter sammeln können. Also die vorderen. Doch die Kehrseite der kleinen Nagetiere ist mindestens genauso faszinierend. Wussten Sie zum Beispiel, dass Hamster einen Schwanz haben? Wieder etwas gelernt.

Und hier noch ein Video zu Ehren der berühmten Hamsterbacken

Und kennen Sie schon unser Lieblingstier?

Unser Lieblingstier: Der Wombat

Sponsored by Trentino