Huffpost Germany

Schluss mit Zettelwirtschaft – „Passbook" liefert alle Reiseunterlagen auf einen Blick

Veröffentlicht: Aktualisiert:
HRS_PASSBOOK_TEASER
HRS

Was man nicht alles an Papierkram für eine Geschäftsreise benötigt! Hier die Tickets für die Bahnfahrt, dort die Buchungsbestätigung für das Hotel und dann sind da ja noch die Bordkarten für den Flug nach Paris. Aber jetzt hat die Zettelwirtschaft ein Ende – dank einer praktischen Smartphone-App namens Passbook.

Mit dieser zentralen Funktion von Apples iPhone können Nutzer ganz einfach ihre elektronischen Hotelreservierungen, Bahnfahrkarten, Bordkarten, Mietwagenreservierungen oder andere wichtige Reisedokumente verwalten. So haben sie jederzeit alle wichtigen Dokumente und Daten zur Hand. Vor Ort, zum Beispiel am Flughafen, muss lediglich der entsprechende QR-Code eingescannt werden.

Auch HRS unterstützt das System von Apple und erleichtert seinen Kunden damit die Verwaltung ihrer Hotelreservierungen. Per Klick können iPhone-Nutzer ihre über HRS getätigten Buchungen zu Passbook hinzufügen. Die Reiseplanung wird so deutlich erleichtert. Lästige Ausdrucke entfallen, denn Reisende müssen beim Check-in im Hotel nur noch ihre Bestätigung auf dem Display vorzeigen.

passbock hrs

Dank Kalenderfunktion und GPS zeigt Passbook automatisch alle relevanten Informationen an, etwa wenn sich der Nutzer dem von ihm gebuchten Hotel nähert. Zudem kann man für einen Eintrag "Automatische Updates" aktivieren.

Jetzt Hotel suchen:


Copyright by HRS Hotelportal

 
sponsored feature