Huffpost Germany

Gute Vorsätze für das neue Jahr? 8 Methoden, um 2014 positiver anzugehen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Print Article
POSITIVITY
Leben Sie 2014 positiver | Tom And Steve via Getty Images

Jedes Jahr hält Rückschläge oder Schwierigkeiten bereit – da wird 2014 keine Ausnahme machen. Dennoch sehen viele Menschen dem kommenden Jahr äußerst positiv entgegen. Sie sind davon überzeugt, dass sie im neuen Jahr mehr Glück haben werden. Wird 2014 das Jahr der positiven Einstellung?

Einige Experten sind der Ansicht, dass das Glücklichsein eine Entscheidung ist, die wir ganz bewusst treffen können – und nicht nur ein Zustand, der völlig von äußeren Umständen beeinflusst wird. Indem wir uns dazu entschließen, glücklich zu sein, können wir eine positivere Haltung einnehmen und unser Leben danach ausrichten. Anstatt also gute Vorsätze für etwas Konkretes zu fassen (ist die Mitgliedschaft im Fitnessstudio wirklich das Einzige, was Sie nächstes Jahr glücklicher machen wird?), sollten Sie sich lieber vornehmen, 2014 zum positivsten Jahr Ihres Lebens zu machen. Und das ist einfacher umzusetzen, als Sie denken.

Im Folgenden finden Sie acht Methoden, um 2014 positiver anzugehen. Schreiben sie uns doch einen Kommentar, mithilfe welcher Angewohnheiten Sie im kommenden Jahr positiver leben möchten. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

1. An die frische Luft gehen.
person outside

Untersuchungen zeigen, dass der Gang nach draußen Stress senken kann. Außerdem erhöht er den Serotoninspiegel und hellt die Stimmung auf.

2. Zeit mit den Neffen, Nichten, Geschwistern oder Nachbarskindern verbringen.
little kids laughing

Kleine Kinder haben häufig die beste Sichtweise aufs Leben.

3. Meditieren.
meditation

Zahlreiche Forschungsarbeiten demonstrieren, dass Meditieren zu einer positiveren Einstellung und mehr Glück führen kann. Außerdem senkt es den Blutdruck.

4. Mit dem Haustier spielen.
golden retriever

Ein Haustier macht erwiesenermaßen glücklich und senkt Stress. Vielen Dank, Wauwau!

5. Die Technik mal ausschalten.
holding smartphone

Facebook, SMS, Twitter, WhatsApp … Tag für Tag werden wir mit neuen Informationen bombardiert – und das ist nicht immer etwas Gutes. In Studien wurde gezeigt, dass die Nutzung sozialer Medien zu Einsamkeit und einem negativen Selbstbild führen kann. Fazit: Einfach mal alles ausschalten und mit sich selbst glücklich sein.

6. "Danke" sagen.
thank you note

Dankbarkeit hilft, sich auf die positiven Aspekte des eigenen Lebens zu konzentrieren. Schicken Sie doch einfach mal eine Dankeskarte an jemanden, der Ihnen am Herzen liegt. Das macht Sie garantiert glücklich.

7. Mehr Bücher lesen.
books

Lesen ist zweifelsohne mit gesundheitlichen Vorteilen verbunden. Besser noch: Ein gutes Buch kann Sie in eine andere – und oft positivere – Welt versetzen.

8. Tanzen oder lauthals singen.
dancing

Haben Sie schon mal festgestellt, wie sich Ihre Stimmung hebt, wenn Sie im Takt zu Ihrer Lieblingsmusik wippen oder im Auto ungehemmt bei Ihrem Lieblingslied mitsingen? Das ist kein Zufall. Studien belegen, dass Singen und Tanzen sofort für gute Laune sorgen.

 
Sponsored Post