Huffpost Germany

Längste Bank der Welt in Appenzell muss abgebaut werden

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SITZBANK
In der Schweiz muss die "längste Bank der Welt" abgebaut werden (Symbolfoto) | Shutterstock

APPENZELL - Es gibt neue Nachrichten aus der Bankwelt. Aber nicht, wie Sie denken: Eine 2012 erbaute, 1013,2 Meter lange Sitzbank auf dem Kronberg in der Schweiz soll nach dem Willen der Regierung von Appenzell wieder abgebrochen werden.

Eine Bank dieser Größe werde nicht gebraucht, zumal es in dem Wandergebiet schon genug Sitzgelegenheiten gebe, teilte die Regierung von Appenzell am Freitag mit. Die mehr als einen Kilometer lange Bank war von der Appenzeller Käse GmbH als Marketing-Gag gebaut worden. Ein Notar hatte die Holzbank zur längsten Bank der Welt erklärt.

Die Bauherrin könnte den Entscheid noch vor dem Verwaltungsgericht anfechten. Warum die Sitzbank als "illegal" deklariert wurde, blieb allerdings unklar.