Man kann über Schlager sagen und denken, was man will. Aber es gibt da einen Schlager-Star, bei dem sind wir uns doch bitteschön alle einig: Helene Fischer ist einfach zauberhaft.

Die Sängerin mit Wurzeln in der ehemaligen Sowjetunion lässt den einen oder anderen internationalen Popstar alt aussehen - sowohl, was Auszeichnungen und verkaufte Platten angeht, als auch im Hinblick auf ihr Talent. Und ihre Kleiderwahl. Meistens.

Hier sind die Stationen ihrer Karriere in Bildern.

Loading Slideshow...
  • Da wirkt sie noch etwas schüchtern: Fischer bei der Verleihung der "Goldenen Henne" in Berlin (September 2006)

  • Ein Jahr später, gleiche Veranstaltung, gleicher Ort - diesmal mit Florian Silbereisen

  • Beliebte Award-Pose, Tausend Mal gesehen. Bei Fischer sieht's schnuckelig aus. Die Henne allerdings ist allerdings ästhetisch eher etwas eigen.

  • 82925159

    Mit Silbereisen bei der Eröffnung des Oktoberfestes im September 2009

  • Mit dem Deutschen Showballett Berlin bei der ZDF-Show "Willkommen bei Carmen Nebel" (Oktober 2008)

  • Akrobatik kann sie auch: Helene Fischer bei "Stars in der Manege" im Circus Crone (Dezember 2008)

  • Bei einer Probe zur Jose Carreras Gala in Leipzig (Dezember 2008)

  • Bei der ARD/ORF-Musikshow "Krone der Volksmusik" im Januar 2009

  • ... wo sie Dreifach-Platin und Dreifach-Gold für ihre CD einheimste

  • Im Februar 2009 gab's den "Echo".

  • Wohin tut sie bloß all die hässlichen Preise?

  • Wenn Bruce Darnell einem die Füße küsst, hat man es wohl geschafft (Februar 2009, ebenfalls "Echo"-Verleihung)

  • Du liebe Zeit, was sind das für Muskeln?! Helene Fischer auf der Tournee "Die große Schlager Star-Parade" in Bremen (März 2009)

  • Partnerlook: Auch zur "Wiesn" 2009 kam Fischer mit Freund Florian Silbereisen

  • Jetzt wieder in eleganter Robe: Bei der Jose Carreras Gala in Leipzig (Dezember 2009)

  • "Rock Chick" kann sie auch: Fischer beim "Musik Hilft"-Dinner in Berlin (März 2010)

  • Volle Konzentration: Tanzeinlage bei "Circus Krone" in München (September 2010)

  • Helene Fischer präsentiert im Oktober 2012 ihr seinerzeit neues Album in Hamburg...

  • Walle-Walle-Kleid beim "Das Herbstfest der Abenteuer" in Chemnitz (Oktober 2011)

  • Mit Fußball-Trikot auf der After Show Party zu ebenjenem Herbstfest. Ob Fischer tatsächlich Dortmund-Fan ist, ist nicht überliefert

  • Eine Wachsfigur von sich selbst konnte sie dort auch bewundern.

  • Kopfüber in ein paar Metern Höhe göttlich aussehen - das kann wahrscheinlich nur Helene Fischer (Dezember 2011)

  • Ok, mit diesem Kleid hat sie ein klein wenig danebengegriffen... Fischer bei "Die Helene Fischer Show - Ein Traumhafter Abend mit vielen Stars" im Berliner Velodrom (Dezember 2011)

  • Am gleichen Abend gab es auch die verruchte Version der Sängerin zu sehen

  • Oh là la.. Aber warum hat sie den Schuh ausgezogen?

  • Hier sind die Schuhe wieder dran. Egal. Sehen Sie DIESE Rückseite?

  • Wenn der Flori dabei ist, wird sie - schwupps - wieder das Mädchen von nebenan: Bei den "Mein Star des Jahres"-Awards in Hamburg (Februar 2012)

  • "Goldene Kamera" im Februar 2012

  • Und noch ein "Echo"...

  • ... Und noch eine merkwürdige Henne

  • Bei "Wetten, dass..?" war sie auch schon

  • Zwei Schlager-Königinnen unter sich: Helene Fischer mit Andrea Berg (März 2013)

  • Im April 2013 präsentierte Helene Fischer die Doku "Allein im Licht" in Berlin

  • Beim Konzert auf der Waldbühne im Juni 2013

  • Wieder im Niedlich-Modus: Mit Silbereisen bei der TV-Show "Das Herbstfest der Träume" (Oktober 2013)

  • Bei der "Bambi"-Verleihung im November 2013

  • <a href="http://www.huffingtonpost.de/2013/11/15/helene-fischer_n_4280311.html" target="_blank">Lady Gaga? </a>Nein! Britney Spears? Nein! Helene Fischer... ebenfalls bei den Bambis

  • Immer noch nicht Britney Spears...

  • Robbie Williams ist ein großer Helene-Fischer-Fan. Kein Wunder, bei dem Dekolleté...

  • Auf dem roten Teppich bei den Bambis 2013

  • Bei "Menschen 2013", hier mit Til Schweiger und Markus Lanz, fand das Britney-Spears-Lady-Gaga-Outfit noch einmal Verwendung.