Mehr
 Marcel Rojas y Konkol
Updates erhalten von Marcel Rojas y Konkol
 
Marcel Rojas y Konkol wurde 1982 in Hildesheim geboren. Bereits in der Schulzeit war Marcel Rojas y Konkol stets als Blogger aktiv. Er erlangte die Fachhochschulreife an der Fachoberschule für Sozialwesen. Nebenbei lernte er Webdesign und machte sich später in diesem Bereich selbstständig. Sein Schwerpunkt liegt dabei sowohl auf Reiseblogs vor allem über Spanien als auch auf Ratgebern. In dem kostenlosen Ratgeber unterstützt er unter anderem Singles mit Handicap bei der Suche nach einem Partner und Freunden.

Wenn Marcel Rojas y Konkol nicht am PC gefordert ist, geht er in seiner Freizeit mit seinen Hunden wandern, fährt Mountainbike oder spielt Schlagzeug, was er früher auch in einer Band machte.

Mein Blog: http://www.singleboersen-finder.de/
Facebook: facebook.com/singleboersenfinder/
Twitter: twitter.com/sbfinder

Beiträge von Marcel Rojas y Konkol

Reiseziele für Menschen mit Behinderung

(0) Kommentare | Veröffentlicht 13. Mai 2017 | (18:16)

Menschen mit Handicap reisen mindestens genauso gerne wie Menschen ohne. Egal ob es sich um einen Kurztrip in eine andere Stadt oder einen mehrwöchigen Urlaub am Meer oder in den Bergen handelt, reisen ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung.

Mit besonderen Bedürfnissen auf Reisen gehen

Reisende mit Handicap haben dabei oft...

Beitrag lesen

Wann ist man zu alt für die Partnersuche?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 29. Januar 2017 | (23:22)

Mit 50, 60 oder vielleicht sogar 70 Jahren noch einmal aktiv auf die Suche nach einem neuen Partner gehen? Während in Familien dieses Thema gern außen vor gelassen wird, fühlen sich doch viele alleinstehende Senioren einsam. Sie möchten die Zeit, die sie jetzt so reichlich zur Verfügung haben, mit einem...

Beitrag lesen

Sexualität und Behinderung - ein Tabu-Thema?

(0) Kommentare | Veröffentlicht 18. November 2016 | (19:48)

Haben Menschen mit Behinderung eine Libido? Viele Eltern und Angehörige behinderter Menschen reagieren auf deren sexuelle Bedürfnisse überrascht. Vor allem bei geistig Behinderten ging man lange davon aus, dass diese asexuell seien. Tatsächlich unterscheiden sich Menschen mit und ohne Behinderung hinsichtlich ihres Bedürfnisses nach Nähe und Zärtlichkeit kaum.

Beitrag lesen

Auch Menschen mit Behinderung sehnen sich nach Liebe

(0) Kommentare | Veröffentlicht 9. Oktober 2016 | (00:07)

Körperliche und geistige Behinderungen sind eine Herausforderung für jeden, der von ihnen betroffen ist. Sie machen den Menschen aber nicht anders als jeden anderen seiner Mitmenschen - mit Ausnahme der Behinderung.

Von dieser abgesehen haben aber auch Menschen mit Behinderung Gefühle, Wünsche, Lebensziele und Träume. Dazu gehört...

Beitrag lesen